Ernährung und Ernährungsberatung

Das große Thema "Ernährung" liegt mir sehr am Herzen.

Deshalb war es mir wichtig einen Komplettüberblick zu bekommen und von A bis Z zu lernen, was meine Hunde benötigen, um gesund zu bleiben.


Meine Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen, habe ich im Herbst 2021 begonnen und im Sommer 2022 erfolgreich abgeschlossen.

Eine Überfütterung mit nicht notwendigen und ggf. ungesunden Inhaltsstoffen gilt es auszuschließen, da dadurch das Tier zusätzlich belastet und/oder geschädigt wird.

Mir ist eine individuelle Ernährung der Tiere sehr wichtig. Das Futter soll deinem Tier schmecken und dabei alles enthalten, was sinnvoll und gesund ist. Gleichzeitig muss die Zubereitung der Nahrung für dich als Halter:IN möglichst einfach sein.

Auch eine auf das Hundetraining abgestimmt Nahrung ist problemlos möglich.

Dein Hund (oder deine Katze) hat Probleme mit Allergien? Auch das Problem ist lösbar! Wir erstellen gemeinsam eine "schwarze Liste" mit Nahrungsbestandteilen, die nicht mehr gefüttert werden dürfen - FÜR IMMER, denn eine Allergie verschwindet im Regelfall nicht und besteht dauerhaft.


Dein Vierbeiner ist krank?
Dein Tier hat Steine in der Blase oder in den Nieren? Auch da finden wir eine zufriedenstellende Lösung um dein Tier mit allem zu versorgen, was es braucht.


Ein Welpe/Junghund ist bei dir eingezogen aber du hast das Gefühl, dass das Futter ein Problem ist? Wir kümmern uns gemeinsam darum - es gibt einige Tipps & Tricks die helfen werden, so dass sich dein kleiner Schatz bei dir zu Hause rund um wohlfühlt.


Was sind Probiotika für Hund und Katze?
Die Produkte werden in großem Umfang beworben und viele Halter sind verunsichert:

"Soll ich lieber die Produkte aus der Werbung bestellen? Ich brauch das doch für mein Tier!" ...ich halte nicht viel davon für Produkte dieser Art viel Geld auszugeben. Um dein Tier, z.Bsp nach einer Antibiotikakur, wieder fit zu machen, gibt es Möglichkeiten/Lösungen aus der Natur. Und oft ist das auch preiswerter.


Dein Senior futtert nicht mehr so wie sonst? Wir können auch den älteren Tieren helfen sich wohlzufühlen. Die Senioren benötigen eine nährstoff-optimierte Nahrung. Das ist keine Zauberei, sollte aber gut und genau dosiert werden.

Du hast Fragen? Dann SCHREIB mir.

Gemeinsam finden wir einen Weg, damit dein Tier sich wohl fühlt.